Eine verdichtete Denkerin.

Ein anonymer Publikumsgast

Bild: schmidt-photopraphy.com

Nadia Baha ist in der urbanen Wiener Underground-Szene als satirische Autorin und politische Kabarettistin bekannt. Als Neo-Label-Gründerin ist sie auch als Musik-Managerin aktiv. Ihr etwas unorthodoxer Stil besticht mit verdeckten Pointen, quergedachten Beobachtungen und eine kräftige Portion Selbstironie.

Literarische Publikationen

2019

  1. Viel Neues Dabei & Das Gewisse Extra (MyMorawa)
  2. Von der Ordnung und der Unordnung der Welt (Anthologie, Linkes Wort Volksstimmefest 2017, Globus Verlag Wien) “Hört die Skandale”
  3. Do it now ( Spoken Word/ Sounds by Babl Joachim – Digital single, 14.05.2019 Lindo Records)

2016

  1. Gefallene Engel und gestürzte Apfelkuchen (BOD – Books On Demand)
  2. Lachhaft (BOD – Books On Demand)
  3. Satirischer Jahresrückblick 2014 (BOD – Books On Demand)

2014
Freiheit statt Freizeit (Proll Positions)

2006
Kritik (Antholgie/Anthology “Querschnitte”, edition nove)

2005
Ernstlingswerk (edition nove)

Pressematerial Download:
Pressetext „Underground“
Foto 1 (c) Homajon Sefat